katze35


196 Beiträge

Hallo Seb!

Auch von mir ein DANKE fd Erklärungen und den Link!!
Hab mich ja auch hier hereingeschummelt ;-).
@arla: Ich würde an Deiner Stelle Obst und Gemüse (zumindest fd ersten 5/6 Punkte) schon extra rechnen!!! Ich denke der Sinn dahinter ist damit man genügend davon isst da darin ja auch Vitamine und sonstige gesunde Sachen enthalten sind!!

Lg Katze


ninele


36 Beiträge

Hallo Tsea,
na ich dachte, das vielleicht mancher einen Plan hat, so wie ich.
Vielleicht finde ich da noch irgendeinen Tip, wie es besser geht.
Meine Ernährungsberatung ist schon sehr hilfreich, trotdem finde ich es auch sehr spannend, wie andere das mit dem Abnehmen handhaben.
Ich habe übrigens zugenommen, zu meinem Leidwesen, und zwar ein ganzes Kilo.
gestern abend gab es Pizza, vorgestern abend zum Essen eingeladen. Tja, so läuft es jedenfalls nicht.
Selbst Schuld....


Seb


47 Beiträge

Das Kilo kam aber nicht von den beiden Mahlzeiten

Immer dran denken, besonders die, die sich täglich wiegen:
1 KG Körperfett hat ~7000 kcal Brennwert. Heisst: Um ein Kilo zuzunehmen (Fett!), muss man diese 7000kcal zusätzlich essen und nicht verbrauchen, also tatsächlich 7000kcal zusätzlich zu dem normalen Tagesumsatz(!). Das wird bei den meisten von Euch nicht der Fall sein.

Eher wird es Wasser sein, dass durch die Kohlenhydrate im Essen (leckerer Pizzaboden bspw) im Körper gebunden wird, Verhältnis 1.
Deshalb hat bei mir ein sehr eiweissreiches Abendessen immer sehr geholfen, gerade Sonntag Abends, vorm Wiegen, Quark, Hähnchenbrust, wenig Kohlenhydrate...nachts dann 1-2x noch aufs Klo gemusst zum entwässern und morgens war die Waage mein Freund.

Generell hilft diese 7000kcal-Sache relativ gut, die Lage gut einzuschätzen. Ihr wisst selber am Besten was ihr gegessen habt. Wenn Ihr wisst, wieviel ihr normalerweise verbraucht um nicht zu oder abzunehmen, dann habt ihr die Ausgangsbasis und wisst, ob ihr die 7000kcal nun gegessen habt oder nicht. Ich denke meist wird das nicht der Fall sein

Zum Thema Ernährungsplan:

Der beste Plan ist mMn folgender: Habt keinen Plan!
Esst, was ihr wollt, achtet lediglich auf die Kalorien und darauf, abends KH bestmöglichst zu vermeiden.
Generell ist eine eher protein- und balaststoffreiche Ernährung hilfreicher, aber KH sollten am Tag auch genug gegessen werden.
Und das wars schon...Ob eine oder 8 Mahlzeiten am Tag, ob Snacks zwischendurch oder nur 3 Großmahlzeiten...alles am Ende egal mMn und im Einzelfall zu beurteilen, jeder reagiert da anders

Und eine Bitte, weil ich es selber weiss wie wichtig es ist:
Geht pfleglich mit Euch um und akzeptiert, dass man nicht immer 100% diszipliniert is(s)t. Das ist ok und menschlich und alles andere macht Euch auch kaputt. Ich habe genau mit dem Punkt am ehesten zu kämpfen, mir 'Genuss' zuzugestehen und keine Panik zu schieben oder mich innerlich zu verteufeln...das kann, wie auf der von mir verlinkten Seite, ja auch zu Stress und damit Prozessen im Körper führen, die einer Abnahme im Weg stehen


Tsea


34 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch, Moni, Meggy und Arla!

@Arla:
Die Bonuspunkte darfst du ruhig mit einbeziehen. Es sind ja keine Zusatzpunkte, wie der Name impliziert - ein Teil deines Grundumsatzes wurde nur für Obst und Gemüse reserviert, aber dein Körper braucht auch diese Kalorien. Wenn du die konstant nicht verbrauchst, nimmst du zu wenig zu dir und es kommt zu dem in Sebs Link beschriebenen Phänomen.

@Ninele:
Ninele, nächste Woche nimmst du auch wieder ab! Rückschläge sind für mich aber auch ganz schön schwierig, wegzustecken. Hauptsache nicht aufgeben!
Nein, einen Plan habe ich nicht. Aber damit würde ich persönlich auch nicht sonderlich gut zurecht kommen. Ich habe so ein paar "Module" (z.B. Naturjoghurt mit etwas Müsli und Früchten), auf die ich öfter zurückgreife, aber im Prinzip ist jeder Tag anders und ich esse das, worauf ich Lust habe - mit Einschränkungen natürlich. Ich versuche, nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu mir zu nehmen. Wenn ich zwischendurch mal (denke, dass ich) Hunger habe, esse ich Obst oder Gemüse. Ich versuche, die Bonuspunkte zu verbrauchen und Buttermilch oder Joghurt zu mir zunehmen für den Kalzium-Haushalt. Gewisse Lebensmittel habe ich ersetzt (z.B. Frischkäse statt Butter aufs Brot). Aber ansonsten habe ich nicht wirklich einen Plan, außer eben, die Punkte einzuhalten.

@Stress:
Ja, das habe ich auch gemerkt, dass Stress die Abnahme hemmt. Ich musste letzte Woche meine Abschlussarbeit abreichen und habe die Tage davor durchgearbeitet. Früher hätte ich in dieser Zeit Unmengen Süßkram konsumiert. Wenn ich Stress habe, muss ich eigentlich essen. Diesmal bin ich mit Obst und Gemüse über die Runden gekommen, aber habe trotzdem zugenommen. Ich hoffe, dass die Waage am Mittwoch wieder gnädiger ist. In zwei Wochen habe ich schriftliche Prüfungen; mal schauen, wie sich das auf das Abnehmen auswirkt...

Ich habe gestern übrigens seit Langem mal wieder nahezu alle Punkte verbraucht. Nachdem ich aber keine mehr übrig hatte, dachte ich die ganze Zeit "Was ist, wenn du jetzt noch mal Hunger bekommst? Dann DARFST du nichts mehr essen." Das hat mich irgendwie sehr unter Druck gesetzt und gestresst. Dabei war ich von dem Salat so vollgefuttert, dass ich wahrscheinlich sowieso nichts mehr gegessen hätte.

Euch allen wünsche ich einen guten Start in die Woche gehabt zu haben!


Moni 72


118 Beiträge

Hallo liebe Montagswieger,
ich habe diese Woche alles aufgeschrieben, leider nicht hier im Programm,
da ich mich über das Handy hier nicht mehr einloggen kann.
Warum auch immer. So technisch begabt bin ich nicht um das zu verstehen.

Jedenfalls schreibe ich auf und rechne es auf meine alten ww unterlagen um.
Denn ich brauche die Kontrolle.
Das bescherte mir diese Woche einen Stillstand. Bin froh, wenns nimmer nach oben geht.
Wir haben ja zu hause diese riesige Baustelle im Garten, die eigenlich garnicht so riesig werden sollte.
Aber na ja. Und mein GöGa hat sich auch noch einen Bänderabriss zugezogen. Läuft jetzt mit einer Sprunggelenksorthese herum.
Eigentlcih soll er sich schonen......, Er sagt er würde schon aufpassen
Habe diese Woche etwas Leckeres probiert für zwischendurch und mir auch eine Portion für die heute Mittagspause vorbereitet.
Eine Paprika, eine halbe dose Pizzatomaten und 100 gr. Feta. Das kurz in den Mikro. echt lecker und dazu eine scheibe Brot getostet und kleingezupft.
Ach, abnehmen kann ja schon spaß machen.


Meggy


476 Beiträge

Hallo Moni und alle anderen

bei mir sind es wieder 300g weniger, nicht das Meiste, doch ich bin zufrieden, dass es nun schon die dritte Woche nach unten geht.
Nun fehlen mir bis zum Urlaub im Septembe noch 2 kg, vielleicht schaffe ich wenigstens eins.

Nullrunde ist doch auch nicht so schlimm, Moni, wer weiß, wo das nun mal wieder dran liegt. Pass mal gut auf deinen Mann auf, dass er sich nicht übernimmt. Hat er das bei der Gartenarbeit bekommen.
Ich koch jetzt schon wieder seit 10 Tagen im FH für 8-12jährige Kinder, 33 an der Zahl. Es ist jetzt die zweite Gruppe und geht bis Samstag. Diese Woche ist nun das Wetter besser. Es ist schon hart, wenn man den Pool vor der Nase hat und das Wetter nicht mitspielt. Mit dem Essen muss ich mich immer sehr beherrschen, denn meist ist das verführerisch. Ich habe jetzt oft gar keine Mittagspause gemacht und während die Gruppe isst, lieber schon mit dem Aufräumen und Spülen angefangen. Da ist man dann gut abgelenkt.

Bin gespannt, was die anderen Montagswieger zu melden haben.

Liebe Grüße bis nächste Woche
Meggy


arla25


2 Beiträge

Liebe alle,

meine 2. Woche und wieder -700g
Euch eine gute Woche


ninele


36 Beiträge

Ich glaube, ich versuche mal die Sache von Knitzelputz.
Habe festgestellt, das ich morgens eh keinen Hunger habe.
Frühstücke also sehr spät, meist habe ich dann erst um 16.00 wieder Hunger, da mache ich mir oft was warmes.
Tja und danach esse ich meist sowieso nichts mehr.
Ich probiere das mal aus.
Ein schönes Wochenende Ihr Lieben.
Ninele


Meggy


476 Beiträge

Hallo, ihr Langschläfer,

wart ihr alle noch nicht auf der Waage. Ich hatte diese Woche einen Stillstand. Macht nichts, hätte schlimmer sein können.

Ninele, viel Erfolg, doch sicher weißt du, dass Renate aufgegeben hat. Probiers einfach aus, für mich wär das absolut nichts.

Allen anderen wünsche ich eine gute Woche, vielleich lese ich ja noch was von euch.

Meggy


katze35


196 Beiträge

Hallo Meggy!
alle alle anderen Montagswieger!

Ich habe mich einemal wieder hier "hereingeschlichen" :-).
Bin diesmal auch wieder still gestanden . Aber wie schon gesagt; besser als etwas drauf zu bekommen ;-).

Bin auch eher eine Frühaufsteheren, kann nur aus Zeitgründen sein, dass ich dann erst zu Mittag oder Nachmittag hier mein Gewicht eintrag.

Sonst geht es mir gut; Wette ist id letzten Tagen wieder aushaltbar und sonst kann ich auch nicht klagen :-).

Dir Meggy und den Anderen

einen schönen Tag heute!!

Lg Katze