engelmaus2


234 Beiträge

Hallo Mädels,

ich stelle schnell noch was Leckeres zu Trinken hin, nämlich Gurkenbuttermilch. Das war eine spontane Idee, denn für heute abend habe ich Gurkennudeln mit Pilzsauce geplant. Dazu wird das Fruchtfleisch mit dem Sparschäler runtergeschält, und die Mitte mit den Kernen bleibt übrig. Nachdem ich die "Nudeln" runtergeschält und zum Abtropfen mit etwas Salz beiseitegestellt hatte, habe ich kurzerhand die Kerne mit einem Liter Buttermilch glattgemixt und mit etwas Kräutersalz und Pfeffer abgeschmeckt. Superfrisch und lecker, das müsst ihr einfach mal probieren.

Guten Appetit!


katzenfan


407 Beiträge

Guten Morgen Ihr Lieben
Schau mal einen kleinen Sprung im Cafe vorbei.
Stelle eine Kanne Kaffee hin, bitte bedient Euch. zu Essen habe ich leider noch nichts anzubieten, ich frühstücke erst gegen 11 Uhr.

Seit heute Nacht regnet es bei uns und es ist wirklich angenehm, da es seit Wochen hier nicht mehr geregnet hat und mein Mann hat endlich Erleichterung mit seinem Heuschnupfen.

Heute beginne ich mit dem Programm und ich bin schon so gespannt, wie das alles so klappt.
Meinen 1. Eintrag habe ich schon mit meinem Kaffee gemacht.
Ich hoffe so sehr, dass ich bei diesem Programm abnehme.

Euch Allen einen schönen Sonntag, ich gehe heute Mittag arbeiten und freue mich sehr darauf.
Liebe Grüße Birgit


katzenfan


407 Beiträge

Guten Morgen Ihr Lieben
Den 1. Tag habe ich gestern gut hinbekommen. Nun geht es heute weiter im Programm.

Ich wünsche Euch Allen eine erfolgreiche Woche.

Liebe Grüße Birgit


Marie


625 Beiträge

Guten Morgen Plaudertaschen ,

Wochenende gut überstanden? Ich ja.
Nachdem der Geburtstag noch relativ stressig war gab's gestern dafür einen umso gemütlicheren Sonntag mit einem Serienmarathon (momentan wird "Die Sopranos" geschaut, zum zweiten mal).

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche und Katzenfan zusätzlich einen guten Start mit dem Programm.

Ach fast vergessen, ich hab doch Kaffee gekocht. *stellt die Kanne noch auf den Tisch und verschwindet*

Marie


katzenfan


407 Beiträge

Hallo Marie
Vielen Dank für die guten Wünsche. Sitze gerade hier und esse Möhren, das hätte ich mir gar nicht so vorstellen können.
Ich wäre sicher bei Schoki und Co hängen geblieben.

Aber wenn ich Eure Erfolge so lese, dann spornt mich das richtig an.
Ich hoffe es bleibt so mit meiner Motivation.

Liebe Grüße Birgit


Fritzi


16 Beiträge

Hallo zusammen,
verspätete Glückwünsche an Dich, Marie!!!
Ja, das Thema abnehmen... ich hab das Gefühl, dass ich mit meinen 51 da nicht mehr wirklich schnelle Erfolge haben werde. Oder macht ihr andere Erfahrungen?
Bei uns ist das Wette übrigens seit Donnerstag super - ich schick euch ein paar Sonnenstrahlen!
Kommt gut durch den Tag,
Fritzi


katzenfan


407 Beiträge

Hallo Fritzi
Ich bin auch 51 Jahre alt, kann Dir Deine Frage aber noch nicht beantworten, da ich erst gestern mit dem Programm angefangen habe.
Kann aber von meinen diversen anderen Abnehmversuchen berichten, dass es bei mir nicht so schnell geht mit der Abnahme.
1. habe ich Hashimoto (Schilddrüsenerkrankung mit Unterfunktion)
2. ist mein Stoffwechsel extrem langsam aufgrund von immer wieder abnehmen und zunehmen.
Aber ich hoffe sehr, dass es hier diesmal gut klappt, das Allerwichtigste ist, dass ich durchhalte 1 kg pro Monat sind auch 12 kg im Jahr , also ruhig langsam aber stetig :-)
Liebe Grüße Birgit


Bridget


310 Beiträge

Hallo Fritzi,
es kann natürlich sein, dass man zwischen 45 und 55 Jhr. langsamer abnimmt. Ich denke das hat erwas mit den Wechseljahren zu tun. In der Zeit hab ich mich auch etwas schwer getan. Nun bin ich 60 und es läuft wieder besser. 5 kg in 5 Wochen ist ja nicht zu verachten!


gelöschtes Mitglied


12 Beiträge

Hallo Ihr Lieben, mir gefällt der Austausch hier richtig gut. Mein persönliches Problem ist der Abend. Ich bin den ganzen Tag diszipliniert, wenn ich Abends zur Ruhe komme, dann suche ich nach Süßkram. Ich versuche schon gar nichts mehr zu kaufen. Ich leite eine Kindertagesstätte und es ist da wirklich trubelich genug. Es ist als ob mein Körper am Abend nach einer Belohnung schreit. Ich kann ganz viel Obst nicht roh essen, da ich eine Kreuzallergie habe, das gilt auch bei rohen Möhren und bei Paprika. Habt Ihr vieleicht eine Idee wie ich dieser Unruhe und dieser Suche nach etwas Süßem am Abend entgehen kann?
Ich hoffe Ihr hattet alle einen guten Start in die Woche. Wünsche Euch nun einen entspannten Abend, ich gehe gleich noch zum Rehasport.
Liebe Grüße Lisa56


engelmaus2


234 Beiträge

Hallo Lisa,
ich bin nicht ganz so sehr mit dem "Süßen Hunger" geschlagen, aber abends brauche ich auch etwas zwischen die Zähne, so ein kleines Goodie.

Ich habe einen kleinen Apfelbräter, der mit einem Teelicht betrieben wird. Da lege ich mir oft abends einen Apfel rein, und nach 2 - 3 Stunden habe ich einen leckeren Bratapfel. Gefüllt wird er bei mir nicht, wenn man einen nicht zu sauren Apfel nimmt, reicht der fruchteigene Zucker völlig aus. Das ist schon vorher schön, denn der Apfel duftet total lecker. Funktioniert auch in einer Terrinenform oder einem einfachen Töpfchen auf einem Speisewärmer mit Teelichtern, es braucht halt nur einen Deckel. Ich kann mir vorstellen, dass das auch mit anderem Obst geht, und dann ist es ja nicht mehr roh, dürfte also kein Problem mehr sein.

Vielleicht ist das ja was für dich! Ich stell mal den Bräter mit Äpfelchen ins Cafe, kannst ja mal probieren.

Genießerische Grüße
engelmaus2