star-rooster


102 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zum Neustart, Moni72! Ich wünsche Dir viel Erfolg und einen Weg, der Dich durchhalten lässt.

Bei mir läuft es soweit auch gut, bewege mich viel draußen an der frischen Luft und habe mich inzwischen an das "ohne" Zucker gewöhnt. Probiere auch viel Neues aus auf dem Speiseplan. Heißhunger habe ich gar nicht mehr und kann inzwischen auch die Naschbox im Dienstzimmer in meiner Arbeit ohne Probleme ignorieren.
Mein Zielgewicht von 68kg möchte ich gern bis August erreichen. Noch 6kg etwa...

Und bei Euch anderen?


katze35


236 Beiträge

Hallo!

Willkommen Moni zurück und gartuliere zum ersten Erfolg!!

Bei mir geht es dz auch recht gut + Ernährungsumstellung (m einigen guten neuen Rezepten, wie bei Star-Roster) recht gut.

Wünsch Euch 1 schönen Sonntag heute!!

Lg
Katze


katze35


236 Beiträge

Hallo allen hier!

So, dann schreib ich 1x wieder hier herein.
Bei mir - hab jetzt schon 2 W. nimma ein getragen - war es dW (dh gestern) wieder 1 wenig mehr.
Dh nun wieder ganz braav mein Listen führen und sich an "Anweisungen" halten. Dann
sollt es ja auch wieder funktionieren :-).
Ich warte dz sehnlichst auf Einheimische Erdbeeren (va Bio da ich andere - nicht mehr - vertrage) und
auch auf "Fruch-Gemüse". Am WE am Mark dann doch Paradeiser gekauft (dürften aus dem Glaushaus sein) und
naja; über-drüber haben sie nicht geschmeckt .

Die geht es Euch anderen??

Lg
Katze


Federchen


3 Beiträge

Hallo an Alle ich bin mal wieder hier! Corona hat meiner Disziplin auch den Garaus gemacht. Ich habe mehr Gewicht als beim letzten Versuch. Schön, dass sich hier Leute austauschen, das hilft, besonders wenn man alleine gegen das Gewicht kämpft. Da passt halt auch leider niemand auf, was und wieviel man zu sich nimmt. Das Aufschreiben hilft mir hoffentlich, wieder den Überblick zu kriegen. Wünsche allen viel Erfolg! Optimistischerweise hab ich mir den namen " Federchen" gegeben!


katze35


236 Beiträge

Hallo Federchen,
hallo alle!

@Fedeerchen: Willkommen hier!! Ojeee wg. zuviel drauf ;-/ . Aber Du schaffst das schon!! Va m. Aufschreiben!!

@ alle: Hey noch 1x alles roger bei Euch?? Dz ist es etw. ruhig hier, kann aber auch an den Temperaturen liegen. Bei uns hat es dz über 30° .

Mei mir sind - seit d. letzten 14 Tagen (schreib auch mein Gewicht dz etw. unregelmäßig ein) - 0,1 kg weniger. Besser als nix :-) .

Dz bin ich nicht ganz so diszipliniert; schreib auch - bei meinem System - weniger auf.
Sollt man echt tun damit man nicht den Überblick verliert und dann gibt es dz ja auch Eis .

Aaaaber seit 14 TAgen gibt es bei uns einheimische (Bio)-Erdbeeren. Hab mir dW schon die 2. "Fuhre" geholt ;.) !!!

Dann Euch allen 1 schönen Sonntag!!

Lg
Katze


jasmine4


9 Beiträge

@ Federchen

bei mir war es genauso. Corona hat mir 10 kilos gekostet- aber 4 davon sind schon wieder weg.
Und jetzt kann es weiter gehn.


nordfrau


52 Beiträge

Hallo die Damen,
hier ist ja nichts mehr los……
Na ich bin zurück – Wiegetag Montag.
Bis Weihnachten sollen noch ein paar Kilos verschwinden.
Falls noch Irgendjemand da draußen dabei ist meldet euch doch mal.
Spätestens Montag guck ich mal rein……
Gruß an alle Nordfrau


Moni 72


126 Beiträge

Hallo Nordfrau und an alle anderen
nach dem ich im Sommer neu anfangen wollte, kam bei mir Krankheitsbedingt der Ausfall. Nun nach überstandenen Arztrunden und Krankenhaus Aufenthalt. Bin ich wieder am Start und möchte voll durchstarten. Denn in der zwischen Zeit, habe ich doch sehr geschlammt. Bis Weihnachten hätte ich gerne ein paar Pfündchen von den Rippen und nächstes Frühjahr haben wir ein Familienfest (wenn corona es zulässt), dann wäre schön, wenn ich bis dahin noch etwas erschlankt wäre und nicht die dickste in der Familie bin.
Es ist immer gut, wenn man nicht alleine durch diese Abnahme gehen muss und weiß, es gibt mehr wie mich, denen es auch so oder so ähnlich geht.


star-rooster


102 Beiträge

Moin in die kleine Runde!

Ich bin auch wieder in die Zuckerfalle getappt und möchte ein paar kg (10kg ) los werden. Die Hosen gehen nicht mehr über den Hintern und ich fühle mich antriebslos durch das ungesunde Essen. Der Kopf weiß ja, wie es besser geht, aber der Schweinehund in mir und eine Familie, die da nicht mitzieht, um mich herum, die Verlockungen, die im Nachtdienst (ich arbeite als Dauernachtwache) immer bereit stehen...da kommt dann alles zusammen.
Vielleicht schaffen wir es ja jetzt gemeinsam, dass wir den Pfunden den Kampf ansagen! Ich bin momentan jedenfalls guten Willens, muss jetzt aber erst mal durch den Zuckerentzug durch


nordfrau


52 Beiträge

Moin die Damen,
bei mir läuft es so gar nicht, komme nicht richtig in Gang …. puh.
Neue Woche - also neu Start.
Gruß an alle