ViWi30


29 Beiträge

Hallo katze,

ja da geb ich dir Recht, als Kekse würde ich sie auch nicht betrachten, sondern einfach eine süße Alternative. Ist auch kein Rezept was ich jede Woche machen könnte/müsste. Mir hat es halt sehr angetan, dass sie im Verhältnis zu anderem Gebäck, wenig Kalorien haben.

Vielen Dank für dein Feedback.


katze35


229 Beiträge

Hallo ViWi,
hallo alle!

Rückmeldungen geb ich sehr gern!! Ich glaub über "die Art" wie Deine Bananen-"Kekse" zu betrachten sind, sind wir uns ja einig ;-).
1 Frage noch an Dich: Wo hast Du sie aufbewahrt? In einer Blechdose drausen od. im Kühlschrank oder in einm "Tupper"-"Gschirdl" im Kühlschrank?
Danke Dir vorab schon für die Info.

Und Gratulation - im nachhinein - von mir an alle hier die etwas abgenomen haben !!!!!

Bei mir ist diese Woche auch "etwas runter gegangen". Dh der online-Turnkurs macht sich allmählich bemerkbar ;-) uund letzte Woche hab
ich mit Bekannten 2 lange Spaziergängen am WE gemacht.

Wie ist es Euch anderen die letzte Woche so ergangen??

Lg Katze


Meggy


489 Beiträge

Hallo, ihr Lieben,
melde mich noch zu späten Stunde mit einem +900g. Erst wollte ich kneifen, doch das hilft auch nichts. Ich weiß zumindest den Grund der Zunahme. Bin am Dienstag ziemlich schwer gestürzt, Prellungen Beine Arme Knie. Deshalb bin ich erst einmal lahm gelegt, dabei war ich so gut "eingelaufen" mit meinen 10000 Schritten täglich. Wegen einer Schmerzmittelallergie kann ich nur sehr starke Medikamente (Opiate) einnehmen. Die halten das Wasser im Körper zurück und machen Verstopfung. Da muss ich jetzt ständig gegensteuern. Außerdem war es mir in den letzten Tagen auch egal, ob ich mehr oder weniger gegessen habe. Hatte keinen Nerv zum Abwiegen. Ich hoffe nun, es wird Tag für Tag besser. Bin sehr froh, dass ich nicht im Krankenhaus gelandet bin. War auch gar nicht zum Arzt. Kann alles bewegen, sieht nur schön bunt aus und tut weh.

Schöne Woche, passt gut auf euch auf.
LG eure Meggy


nordfrau


47 Beiträge

Moin,
gute Besserung.
Bei mir läuft es nicht gut ....... aber ich aufgeben is nich....
Gruß


ViWi30


29 Beiträge

Hallöchen,

Meggy, ich wünsche dir gute Besserung. Wenn du dich nicht danach fühlst, würde ich jetzt erstmal das abwiegen auf Eis legen, bis es dir besser geht.

@katze Ich habe die Kekse nicht lange aufbewahrt. Über die Nacht habe ich sie offen über dem Auskühlgitter liegen lassen und den Rest wieder an die Nachbarn gegeben. Die sind gertenschlank, die können das vertragen und dafür war das Rezept auch sehr gut, da der Mann an Diabetes erkrankt ist und dementsprechend auch viel verzichtet. Ich versuche wirklich so gut es geht, Gebäck jeglicher Art zu reduzieren, aber ich backe leider sehr sehr gerne, daher muss das Zeug auch schnell aus dem Haus.

@ Nordfrau, nicht entmutigen lassen.

Liebe Grüße


Evelyne100


29 Beiträge

Hallo,
ich habe mich schon sehr lange nicht mehr gemeldet. Aber folgendes möchte ich mal posten: Im März letzten Jahres hatten wir dreieinhalb Wochen Handwerker in der Wohnung, weil unser Haus neue Sanitäranlagen bekam. Wir haben nun statt Badewanne eine Dusche und das ganze Bad ist toll gefliest, Wände und Fußboden, aber das nur nebenbei,
Ich hatte mich während der ganzen ungemütlichen Zeit in unserem Schlafzimmer verrammelt und verriegelt und kaum was gegessen. Nur wenn die Handwerker endlich abends aus der Wohnung waren,
Na ja, jedenfalls habe ich in dieser Zeit 3 Kilo (die ich immer angestrebt hatte, aber es nie schaffte) abgenommen und dieses Glücksgefühl darüber werde ich nie wieder vergessen. Ihr werdet euch vielleicht wundern, aber bei meiner Körpergröße von 150 cm waren die vormals 10 Kilo Übergewicht, die fast ausschließlich um Bauch und Rumpf baumelten, die Hölle.
Nun hieß es, wenigstens die 3 Kilo zu halten. Wenn ich wieder am Zunehmen war, erinnerte ich mich an 'das Glücksgefühl' und schon ging das Gewicht wieder nach unten, Durch Disziplin beim Essen. Sport ist bei mir nicht drin.
Jetzt bin ich bei verlorenen 5 Kilo und will bis zum April/Mai noch 3 Kilo schaffen. Also 1 Kilo monatlich. hi,,,hi... Dann habe ich mit 55 Kilo mein Traumgewicht erreicht. Und meine Klamotten passen wieder, juchhuhh!!
Konnte ich ein bisschen Motivation beisteuern?

Es grüßt herzlich Evelyne 100


katze35


229 Beiträge

Hallo liebe Abnehmgenossinnen!

Heut kann ich auch etwas postives berichten. Hab mehr als 1/2 kg ab genommen!!!

@ Meggy: Oje, oje wg. Sturz und gute Besserung!!! Kann verstehen das Du da im Moment weniger ans Abnehmen denkst.
Das wird wieder !!!

@ ViWi: Danke Dir fd Info!!

@ Evelyne: Willkommen zurück hier!!

@ alle anderen: Alles, alles Gute Euch weiterhin und noch 1 schönen Sonntag Euch!

Lg Michaela


Meggy


489 Beiträge

Hallo an alle

Vielen Dank für die Genesungswünsche. Es wird jeden Tag besser. Bin eben gerade ca 9000 Schritte gelaufen. In der Nacht werde ich spüren, ob das gut war. Ich musste einfach mal wieder in den Wald.
Zum Glück bescherte mir die Waage ein Minus von 600g, ein Lichtblick. Nun gehe ich zuversichtlich in die neue Woche.
Dir Katze, auch einen Glückwunsch zur Gewichtsabnahme. Wir schaffen das schon.
@Evelyne 100, dir auch einen großen Glückwunsch, du hast wirklich viel erreicht und wirst mit dieser Disziplin sicher dein Ziel erreichen. Wir anderen, wo es nicht so schnell geht, sollten aber nicht neidisch werden. In kleinen Schritten kommt man auch voran.

Habt eine gute Woche
LG, eure Meggy


jasmine4


8 Beiträge

bei mir läuft es gerade gut. Aber jetzt soll es so bleiben.

jetzt muss erstmal der Coronaspeck weg. Dann kann es weiter gehn.

Ich denke mal, das wird noch eine Lebensaufgabe werden.

an alle die abgenommen haben: herzlichen Glückwunsch


und an alle die stillstand hatten oder zugenommen haben:
dran bleiben- nicht aufgeben, es wird wieder und es lohnt sich.


jasmine4


8 Beiträge

bei mir läuft es überhaupt nicht gut. Geht immer mehr nach oben.
Hiiiiiilllfffffeeee Weiss nicht mehr was ich noch machen soll.
Ich bin ja selber schuld. Aber kann mit dem Essen einfach nicht aufhören.

Bei mir hauptsächlich am abend.