Meggy


429 Beiträge

Hallo, liebe Sonntagswieger und -innen.

muss man ja jetzt so laut Gender sagen. Finde ich trotzdem blöd.

Ich bin zwar gestern auf die Waage gestiegen, habe es aber versäumt, mein Gewicht einzutragen, der Tag war so voll.
Leider muss ich 500g + gestehen. Es ist schrecklich. Und für diese Woche ahne ich nichts besseres.

@PrinzAldi, herzlichen Glückwunsch, du hast ja wirklich schon was geschafft.

für deine Knieschmerzen wünsche ich dir gute Besserung. Möchte dir Voltaren Salbe empfehlen. Mit den Knieen hatte ich auch schon einmal größere Probleme, beim MRT wurde Knorpelschaden Stufe 3 festgestellt und man empfahl mir schon eine Spiegelung, wo der Knorbel geglättet wird. Habe diese abgelehnt und kurz darauf mein Sportprogramm (Milon Zirkeltraining) begonnen und die Knieschmerzen sind so gut wie Vergangenheit. Manches heilt von alleine wieder, doch man braucht sich auch nicht zu lange quälen. Doch deine Abneigung gegen "zum-Arzt-rennen" kann ich sooooooo gut verstehen. Mir geht es nicht anders. Ich schiebe und schiebe. Habe auch ein Trauma, weiß nicht genau woher. Wundere mich immer über Personen, die wegen jeder Kleinigkeit eine Arztpraxis aufsuchen. Meist mache ich mich im Internet schlau, was man selbst machen kann, probiere dies und jenes. Mit Ärzten habe ich allerdings auch schon einige negative Erfahrungen gemacht. Mein Fehler(?) ist, dass ich mir im Internet die Bewertung von den Ärzten ansehe. O weh, da kann man Sachen lesen, die bringen einen dann noch mehr in Zweifel, ob man überhaupt gehen sollte....
Ich brauche dringend einen Orthopäden, einen guten, der gründlich untersucht und nicht nur teure IGeL-Leistungen verkaufen möchte. Mein bisheriger redet nicht mit einen, kaum, dass er guten Tag sagt. Habe jetzt eine Adresse in Rotenburg bekommen, Top Bewertungen. Doch bislang habe ich noch nicht wegen einem Termin angerufen. Heute habe ich mir dann doch erst einmal einen Gel Topper bestellt und werde abwarten, ob sich dadurch etwas mit meinen nächtlichen Schmerzen ändert.
Gallen-Kolik stelle ich mir schlimm vor. Mein Mann hatte mal so etwas in der Richtung. Der Arzt hat ihm gesagt, das wäre genauso schlimm wie ein Kind kriegen. Na ja, woher der Arzt wohl dieses weiß. Ich wünsche dir, dass du so etwas nicht noch einmal erlebt. Bei meinem Mann war es auch einmalig.

@Troll: Jetzt weiß dein Mann wenigstens, wie es dir so ergeht mit den Krücken und wahrschein Schmerzen. Hoffentlich werdet ihr sie beide bald wieder los.
Herzlichen Glückwunsch zu deiner Gewichtsabnahme. Du warst ja immer sehr diszipliniert und hast viel geschafft. Großes Vorbild, im Moment bin ich nicht so weit, Tagebuch zu führen.
Norwegen ist ein tolles Land. In den achtziger Jahren war ich öfters dort und es hat mich fasziniert. Tolle Landschaften, saubere Luft, freundliche Menschen. Kommst du ursprünglich aus einer Stadt in Deutschland und musstest dich umstellen in einem kleinen Dorf zu wohnen?
Wir sind 79 auch auf Land gezogen und ich möchte es nicht mehr anders haben. Unsere Kinder haben hier ein wunderschöne Kindheit erlebt. Im naheliegenden Wald Hütten bauen (wäre im Moment nicht so ganz ungefährlich, bei uns gibt es Wölfe) am Bach spielen usw. Unser Dorf hat so ca. 1000 Einwohner.

Ich wünsche euch beiden Patienten eine superschöne Woche und guten Erfolg mit der Diät.

Herzlichst, eure Meggy


katze35


174 Beiträge

Hallo liebe Sonntagswieger (geht auch so Meggy ;-) ) !

Diesmal ist es bei mir + 0,3 :-( . Sollt wircklich regelmäßig aufschreiben!!!

@ Meggy: Das wird schon wieder mit weniger!!

Lg u. 1 schönen Sonntag Euch
Katze


Troll


172 Beiträge

Hallo Zusammen,
diesmal leider eine Nullrunde. Naja wenn man bedenkt, wie wenig wir uns zur Zeit bewegen. Ich bin zu mündest meine Krücken los und humple mich so durch die Gegend, wird aber jeden Tag besser. Wünsche Euch noch einen tollen Sonntag.
LG
Troll