cocolatte


97 Beiträge

Hey, ich muss heute mal wieder ein paar Sachen im dm holen - und dort gibt es doch auch einige gesunde Lebensmittel. Was habt ihr so für Geheimtipps was besonders lecker / oder z.B. beim Kochen praktisch / ergiebig ist - und gerne auch *was wenig Punkte hat*?

Ich hab z.B. schon Agavendicksaft zuhause - bzw. den hab ich schon länger unbenutzt, aber jetzt wieder "ausgepackt" um beim Süßen ein paar Punkte zu sparen,
und es gibt ja sicher noch einige andere Tricks...

Freu mich auf euren Input!


cocolatte


97 Beiträge

Also ich hab ja nicht wirklich viel Feedback hier bekommen aber ich hab mir so ein mehrfarbiges Quinoa besorgt, was irgendwie total toll aussah,
und ein Apfel-Bananen-Mus, weil Obst ja immer Bonuspunkte bringt. Gegessen hab ich davon noch nix, aber es ist mal da.

Ich hab schon das Gefühl dass sich die Zutaten die ich so im Hause habe ein wenig in Richtung "gesünder" entwickeln. Ich meine es ist ja klar dass man zuhause nur das essen kann was da ist - und wenn alles voll mit Fertigprodukten / minderqualitativen Sachen ist, dann isst man die auch. Aber wenn man einen Fokus darauf legt gesunde Dinge zu kaufen die auch schmecken ist man glaub ich auf einem sicheren Weg.

Z.B. hab ich mir gestern Spitzpaprika gekauft, weil es da so ein simples, leckeres Gericht gibt, was ich mal wieder machen wollte. Klar - die Packung hat 3 Euro gekostet - und ich dachte mir "3 Euro!?" (war mir sicher dass ich die "wenn Saison ist" auch oft schon für um die 80 Cent gesehen habe) - aber es ist ja gesund und somit "für den guten Zweck".


Ajnos


123 Beiträge

Smoothies aus dem Aldi 89 Cent und sind für mich täglich eine gute Obstmahlzeit ohne Punkte. Gute Energieriegel von Alnatura - mit Rohrohrzucker und vielen Nüssen - sehr kalorienreich - aber gute Kalorien - plane ich auch mehrmals die Woche ein - du solltest aber wirklich darauf achten das es nicht die Haushaltszucker Riegel sind, die null Nährwert haben. Komme runter von Fertigessen, da ist meist massig Zucker drin. Gute Alternative finde ich sind die vegetarischen Produkte von Valess oder Garden Gourmet - mir schmecken die prima - dazu eine große Portion Gemüse und du hast ein lecker Mittag- oder Abendessen. Ab und an mal ein paar Nüsse - 30 g - mit einplanen. Und mach dich mal über Quinoa und Bulgur, Kichererbsen und Linsen schlau - das sind auch sehr gute Kalorien, die beim Abnehmen helfen und lange satt machen. Kartoffelsalat statt mit Mayo und Fertig - einfach selbst machen mit Brühe und Gurkenwasser und nur einen Löffel Mayo wenn es unbedingt sein muß, 30 g Dörrfleisch und fertig ist eine super Hauptmahlzeit. Werde erfinderisch, im Rahmen deiner Punkte - esse auch nur was dir schmeckt und sehe es nicht als Diät sondern als Essen das du immer essen mußt damit du nicht wieder in die alten Essgewohnheiten schlüpfst. Ich kann ein Lied davon singen mit JoJo Effekt und jedes Jahr mehr, dafür massig Diäten und immer dicker. Vor 2 Jahren ist dann der Groschen bei mir gefallen, auch wegen meiner Gesundheit - und jetzt klappt es prima.
Also, egal was und wo du einkaufst achte auf den Fettwert und den Zuckerwert bei deinen Lebensmitteln. Da kriegt man teilweise dicke Augen wenn man mal die Inhalte von Verpackungen liest.


cocolatte


97 Beiträge

Wow, danke für die Tipps!
Dörrfleisch - wo besorgst du das, oder machst du es selber? Kenne so Beef Jerky aus den Supermärkten, aber das ist immer viel Plastik mit wenig Inhalt der stark überwürzt ist zum Wucherpreis. (Das ist zumindest meine Erfahrung von 2x Probieren)

Und die Marken Valess und Garden Gourmet - wo kaufst du die?


Ajnos


123 Beiträge

Valess und Garden Gourmet gibt es im Edeka oder Rewe. Dörrfleisch - ist bei mir geräucherter Schweinebauch - also Speck. Das beste gibt es immer beim Metzger deiner Wahl. Kack viel Kalorien aber der Geschmack wenn man es brät im Kartoffelsalat ist genial - du kannst auch Frühstücksspeck kaufen, kleine Streifen schneiden und ausbraten... aber wie gesagt nimm nur 30g - alles andere wäre Irrsinn, grins...
Übrigens vegetarisches von Rügenwalder Mühle - lass die Finger davon - die Fettwerte sind übelste Sorte. Dann wie gesagt lieber Valess oder Garden Gourmet - da schmeckt eigentlich alles. Schön kross anbraten, bisschen Thai Sosse dabei und viel Gemüse und es schmeckt wirklich gut - was ich als Fleischesser wirklich sagen kann. Ich wollte halt runter vom vielen Fleisch und nun esse ich 3 - 4 x abends was Vegetarisches was halt nach Fleisch schmeckt.
Ach ja, noch was - Filegro Rosmarin Zitrone Fisch - hat irre wenig Kalorien und schmeckt auch total lecker - dazu Spinat und alles ist gut. Da kannste locker 250 g Fisch essen und auch Rahmspinat.


susisonnenschein


254 Beiträge

Mini- Dinkel Zwieback von Alnatura oder DM Bio.
Stehen bei den Babysachen.
3 stück haben nur 15 kalorien und füllen kleine Löcher im Magen
Meine Tochter mag sie nicht, hab sie probiert nach studieren der Nährwerttabelle und finde sie ganz gut wenn der kleine Hunger kommt
Habe sie bis jetzt auch gar nicht ins Tagebuch eingetragen fällt mir ein
:


gelöschtes Mitglied


376 Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin große Quinoafreundin, ich mag ihn als Salat, als Milchreisersatz, als Beilage... Bei DM gibt es Obstgläser mit zuckerfreiem Apfelmus mit oder ohne anderem Obst. Gut, um es in den Quark oder ins Müsli zu rühren, oder eben zu naschen.... Linsen kaufe ich auch ab und an, sind aber nicht so mein Favorit. Dann lieber Kichererbsen.

LG,

Tulpenkönigin


katze35


80 Beiträge

Hallo Ajnos!

Ich kann Deinem ersten Beitrag nur zustimmen!!! Bin auch gerade dabei meine Ernährung um zu stellen!!! Quinoa mag ich nicht; aber zB Hirse (ess ich 1-2x/W. wg. meiner Nägel u. Haare) und Grieß (finde die Einheimischen Felder bieten auch genügend!) oder Couscous sind auch gut. Man braucht relativ wenig und wird satt!!

Ich denk auch das man Fertigprodukte eher als Ausnahme (wenn es 1x schnell gehen solle, man keine Lust zum Kochen hat) sein sollen!!! Falls man genügend Platz im Gefrierschrank hat kann man ja zB v. Sugos, Saftfleisch mehr machen und den Rest f. die Schnelle Küche einfrieren!

Lg Katze


silonia


2 Beiträge

huhu,

also bei Aldi ect. gibt es diese Fruchtschnitten , da hat eine gerade mal 1 WTG Punkt

bei Rossmann /DM gibt es viele (noch relativ kostengünstige Artikel) z.b. Hirse, Haferkleie..

Sojadrink ist auch mega lecker und wenig Punkte


jasmine


17 Beiträge

Datteln aus DM- schmecken total lecker sind basisch und total gesund.