fraucrummi


3 Beiträge

Hallo, ihr lieben alle,
ich war schon mal hier, ist etwa 2 Jahre her. Jetzt möchte ich aber die Sache ernsthaft angehen.
Mein Blutdruck ist zu hoch und die Knie schmerzen. Mit 8 kg weniger wäre ich hoch zufrieden,
und ich glaube, mein Körper würde es mir danken. Und dann ist da noch die Sache mit der
Bewegung.....
Ich habe einen Schreibtisch-Job und bin ein Sport- und erst recht ein Fitness-Studio-Muffel.
Wenn ihr da einen Vorschlag hättet, wie ich das mit der Bewegung im Alltag machen kann
ohne viel Aufwand, wäre ich sehr froh und dankbar.

Jedenfalls werde ich heute anfangen und diesmal auch durchziehen - das walte Hugo!!!

Ich werde weiter berichten.

Gehabt euch wohl
Fraucrummi


katze35


196 Beiträge

Hallo Fraucrummi!

Erst einmal ein
willkommen wieder hier !!!

Mir geht es ähnlich wie Dir. Ich arbeite auch im Büro (sitz die meiste Zeit). Ich hab es mir so angewöhnt mit der Bewegung im Alltag, dass ich 1 (manchal auch 2) Stationen vorher bei den Öffis aussteige und ins Büro gehe. Das ganze auch am Abend bzw. geh ich zB zum Einkaufen, etc.

Lg Katze


fraucrummi


3 Beiträge

Hallo, liebe Katze (ich mag Katzen)
schön, dass ich hier Gleichgesinnte treffe. Gemeinsam gehts bestimmt besser.
Mein Fitness-Programm zuhause: Ich laufe mehrmals unsere Treppen rauf und
runter. Ärgere mich so nicht mehr, wenn ich was vergessen habe aus dem Keller
zu holen. ;-)

Zu fuß zum Einkaufen laufen ist bei uns schwierig. ich lebe auf dem Land, die
Geschäfte sind min. 8 km entfernt. Da muss ich fahren. Aber dennoch parke ich
meist auf den hinteren Parkplätzen und laufe also so weit als möglich.

Freu mich, wieder von dir zu hören.

LG
FrauCrummi


gelöschtes Mitglied


1 Beitrag

Hallo FrauCrummi,
Ich kenne das auch.

Zum Glück wird es bei mir bald einfacher sein, zu Hause zu sporteln

Das kleine Fitnessstudio nimmt langsam Gestalt an.

Ich hab einen Fitness-Tracker und damit mache ich jeden Tag meine geforderten Schritte.
Es motiviert ungemein, am Abend zu sehen, dass das Ziel erreicht und oft sogar überschritten wurde.

Das ist Motivation!

Lieber Gruß 😀 SportKatzi


fraucrummi


3 Beiträge

Mannometer, jetzt ist mir meine erste Nachricht irgendwie abhanden gekommen.

Liebe Sportkatzi
ich habe meine Sportgeräte vor einiger Zeit an meine Tochter abgegeben.
Habe sie doch nicht benutzt.
Ich liebe die Gartenarbeit, und da baue ich lieber meine kcal ab. Wie es nach der Gartensaison weitergeht,
werde ich dann sehen.
Aber jetzt geht es so ganz gut. Außerdem achte ich schon beim Einkauf auf weniger Fett, Zucker, Kohlehydrate.
Chips, Erdnüsse und Eis gibts in unserem Haushalt nicht mehr, dann komme ich auch nicht in Versuchung.

So mach ich es halt einen Tag nach dem anderen.
Bis ich mein Ziel erreicht hab.
Schön, dass wir uns haben und keiner allein vor sich hinwurschteln muss.

Liebe Grüße
FrauCrummi


katze35


196 Beiträge

Hallo Frau Crummi!

Deine Ideen zB beim Einkaufen klingen ja schon vielversprechend.

Wg. dem (Auto-) fahren zum Einkaufen. Falls es möglich ist (man muß nicht auf der/neben der "Bundesstraße" fahren; es geht kein Berg steil hinauf,..) könntest Du ja auch mit dem Rad zum Einkaufen fahren. Mit einem Korb hinten bringt man auch einiges unter, oder man legt sich - mittelfristig (vielleicht findet sich ja jemand findiger im Dorf der einen 1 baut zB aus "alten" Teilen) einen Radanhänger zulegen ;-).

Im Winter könnt ich Dir - statt dem Fitness-Center einen örtlichen Turnverein empfehlen. Es ist dort meist lustiger/lockerer UND die Vorturnenden sind im Durchschnitt besser ausgebildet als die im Fitnesscenter uuund Du kannst auch ruhig 1 Leggins und T-Shirt anziehen und keiner schaut Dich blöd an .

ICH war heut im Freibad - inkl. Wellenreiten !!

Alles Liebe Dir u. allen
Katze

PS: id Plauderecke gibt es ein "50er Café" (nicht nur f. Leute ab diesem Alter ;-) ); vielleicht willst ja 1x rein schaun.


Evelyne100


17 Beiträge

Hallo Katze,
danke für die Erinnerung an das Plaudercafè. Habe mal wieder reingeschaut.
Liebe Grüße von Evelyne100


Meggy


440 Beiträge

Hallo Fraucrummi,

schön, dass du mitmachst. Habe mir mal dein Profil angeschaut. Wir haben beide das gleiche Problem. Du möchtest auf die 70kg kommen, ich auch. Du brauchst dafür ein Minus von 8kg, ich 9kg. Wäre aber als Zwischenbilanz schon sehr glücklich über die 75 auf der Waage.
Lass uns gemeinsam anspornen. Wann hast du deinen Wiegetag? Ich bin Sonntagswieger. War heute morgen sehr traurig über 1kg+.
Vielleicht treffen wir uns ja im Cafe wieder, das wäre schön.
Toll Katze, dass du so fleißig aufschreibst. Weiter so.

LG Meggy